> Herzlich Willkommen im "Treffpunkt Info-Center" <

 
 
  Sport-Info Gesundheits-Tipps Technische Hilfen  
     
Hilfe Für Krebskranke Kinder Frankfurt e.V.
 

Der Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V. wurde vor über 20 Jahren von betroffenen Eltern, deren Kinder in der Universitätsklinik Frankfurt am Main behandelt wurden, gegründet. Seitdem verfolgt er als oberstes Ziel, die Lebensqualität krebskranker Kinder und deren Familien während der oft langen und schweren Phase der Krebserkrankung sowie in der Zeit der Nachsorge im medizinischen und psychosozialen Bereich bestmöglich zu erhalten. 

In dem 1993 vom Verein eröffneten Familienzentrum in der Nähe der Universitätsklinik Frankfurt am Main können betroffene Familien unterschiedliche Hilfe erhalten: Eltern und Familienangehörige können hier übernachten, es gibt eine psychosoziale Betreuung und regelmäßige Gesprächsangebote, die Kinder können in einem großen Spielzimmer oder (im Sommer) im Garten auf dem Spielplatz spielen. Verschiedene Veranstaltungen und Aktivitäten wie z.B. das alljährliche Sommerfest und die Nikolausfeier, Geschwistertage und vieles mehr gehören ebenfalls zum Angebot.

Weiterhin unterhält der Verein ein Ferienhaus an der Ostsee und eine Ferienwohnung im Bayerischen Wald. Dort können betroffene Familien, wenn es der Gesundheitszustand des Kindes erlaubt, kostengünstig Urlaub verbringen. 
Die Krebserkrankung eines Kindes ist in der Regel auch mit finanziellen Belastungen für die Familie verbunden. Hier leistet der Verein im Bedarfsfall finanzielle Unterstützung.
In der Kinderkrebsklinik am Klinikum der Johann Wolfgang Goethe-Universität ist die Hilfe des Vereins nicht mehr weg zu denken. Mit vielen Sachspenden, wie bequeme Stühle für die Eltern, Spielsachen, Fernseher, Video und PC’s, wird den jungen Patienten und den Eltern auf Aufenthalt auf der Station etwas erleichtert. Das wöchentliche Frühstück für die Eltern und Kinder in der Stationsküche gehört ebenfalls zu den wichtigen Angeboten des Vereins.
Weiterhin beschäftigt er zwei Erzieherinnen, die mit Spiel- und Bastelangeboten den Klinikalltag für die Kinder erträglicher gestalten. Darüber hinaus finanziert der Verein vier bis sechs zusätzliche Arztstellen plus zwei Stellen für Ärzte im Praktikum zur Patientenversorgung. 
Auch an der Krebsforschung beteiligt sich der Verein mit finanziellen Mitteln. Beispielsweise unterstützt er das Interdisziplinäre Labor der Universitätsklinik Frankfurt, das sich mit der patientenbezogenen Forschung beschäftigt. 

Der Bau des Stammzelltransplantationszentrums, das im September 2004 eingeweiht und im November 2004 in Betrieb genommen wird, wurde erst durch das Engagement des Vereins möglich, der über die Hälfte der Kosten für den Neubau an Spenden sammelte.
Der Verein erhält bis heute keinerlei staatliche Unterstützung und ist ausschließlich auf die Spendenbereitschaft der Bevölkerung angewiesen, um seine Arbeit kontinuierlich fortführen zu können.
 
Hilfe Für Krebskranke Kinder Frankfurt e.V.
Komturstraße 3  -  60528 Frankfurt am Main
Tel.: 0 69 / 96 78 07 – 0  -  Fax: 0 69 / 96 78 07– 40 
e-Mail: info@hfkk.de 
Internet:www.hfkk.de
Spendenkonto: 
Frankfurter Sparkasse
Kto.-Nr. 620 050
BLZ: 500 502 01

 

 
     
 
















 

 

Powered by SSW

 

Sport-Info  |  Gesundheits-Tipps  |  Technische Hilfen

zurück zum Seitenanfang
 

SSW