> Herzlich Willkommen im "Treffpunkt Info-Center" <

 
 
  Sport-Info Gesundheits-Tipps Technische Hilfen  
     

Biathletin Verena Bentele beendet ihre Karriere

Rücktritt nach 15 Jahren intensivem Leistungssport

Am 07.11.2011 wurde Ihre Entscheidung verkündet: Verena Bentele tritt zurück. „Ich bin froh über eine klare Entscheidung, die sich rund und gut anfühlt. Aber ich bin auch wehmütig und traurig, denn der Sport hat in den letzten 15 Jahren mein Leben bestimmt.“ 

Der Behinderten-Sportverband Berlin wünscht Verena für ihre weitere Zukunft alles Gute und eine erfolgreiche Berufskarriere. „Wir haben mit Verena bei ihren Rennen von Vancouver live mitgefiebert und können uns gut vorstellen, Verena zukünftig als Coach im Bereich Motivation für Vorträge oder für Moderationen zu buchen; wer könnte dieses besser und glaubwürdiger vermitteln als Sie,“ so der Berliner Vizepräsident Dr. Ralf Otto in einer ersten Stellungnahme zum doch überraschenden Rücktritt von Verena Bentele. 

„Das ist sehr schade. Eine Weltklasse-Athletin tritt auf dem Höhepunkt ihrer Karriere ab. Ich schließe aber nie einen Rücktritt vom Rücktritt aus. Was heute nicht geht, geht vielleicht in einem Jahr“, sagte dazu der Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS), Friedhelm-Julius Beucher gegenüber Sport1. 

 „In den letzten Monaten habe ich mich immer wieder gefragt, wie meine sportliche Zukunft aussehen könnte. Nach langen Überlegungen bin ich nun zu dem Schluss gekommen, dass es Zeit für neue Herausforderungen ist. Vancouver war mit dem Gewinn von fünf Goldmedaillen für mich auf alle Fälle der Höhepunkt meiner Karriere. Dieser Erfolg war nur mit viel Training, mit Gesundheit und Glück zu schaffen. Wichtig waren mir all die Jahre meine Fans und Sponsoren. Bei Ihnen allen möchte ich mich heute für eine wunderbare, erfüllende Zeit bedanken. Durch meinen Sport habe ich tolle Erfolge gefeiert, durfte interessante Länder bereisen und hatte viele schöne, beeindruckende Begegnungen mit tollen Menschen. Ihre Anerkennung, Unterstützung und Motivation hat mich zu der Sportlerin gemacht, die ich heute bin“. 


Verena Bentele mit ihrem Begleitläufer Thomas Friedrich bei einer Siegerehrung in Vancouver 2010.

Was kommt jetzt?

„Ich habe mit dem Einstieg in meinen Beruf eine ganz tolle neue Herausforderung gefunden. Für Unternehmen halte ich Vorträge zu den Themen: Motivation, Kommunikation, Arbeit im Team und Vertrauen als Trainingsprogramm. Außerdem arbeite ich für die Schulsportstiftung und mache eine Coaching-Ausbildung. Mir werden der Sport und die vielen tollen Fans fehlen, aber wir werden uns sicher nicht aus den Augen verlieren, auf Sie und mich warten viele neue, spannende Ziele“. (Text Dr. Ralf Otto und www.biathlon-bentele.de)

     
 
















 

 

Powered by SSW

 

Sport-Info  |  Gesundheits-Tipps  |  Technische Hilfen

zurück zum Seitenanfang
 

SSW