> Herzlich Willkommen im "Treffpunkt Info-Center" <

 
 
  Sport-Info Gesundheits-Tipps Technische Hilfen  
     

Tag des Blindenfußballs

Deutsche Fußball-Nationalmannschaft gewinnt erstes Heimspiel gegen die Türkei


Foto (Reinhard Tank)
Die Deutsche Blindenfußball Nationalmannschaft bejubelt ihren 3:2 Sieg über die Türkei
zusammen mit DBS Präsident Beucher (rechts.)


Berlin, 21.05.2010, bsb/dbs
Eingebettet in den Tag des Blindenfußballs vor dem Reichstag in Berlin traf die Deutsche Nationalmannschaft im Blindenfußball am 20. Mai 2010, bei ihrem ersten Heimspiel überhaupt, auf die Auswahl der Türkei. Auch wenn diese Partie keinen offiziellen Charakter besaß, bei dem es um Qualifikationspunkte für ein internationales Turnier oder um Startplätze für Meisterschaften ging, so merkte man beiden Mannschaften bereits im Vorfeld dieser Partie an, dass sie ihr drittes Aufeinandertreffen als ernsten Test angehen würden.

In einem spannenden und auch über weite Strecken sehr körperbetonten Spiel konnten die Deutschen um Nationaltrainer Ulrich Pfisterer die Türken mit 3:2 besiegen. Zwei Tore von Mulgheta Russom vom MTV Stuttgart und das entscheidende Siegtor durch Michael Wahl vom PSV Köln sorgten für den ersten Sieg beim ersten Heimspiel der Deutschen Fünf. Vor dem dritten Aufeinandertreffen beider Mannschaften lag eine ausgeglichene Bilanz zu Grunde. Jeweils einen Sieg konnten beide Teams bisher für sich verbuchen. 2007 verlor die deutsche Mannschaft ihr erstes Spiel im Blindenfußball überhaupt bei der Europameisterschaft gegen die Türkei mit 1:3. Im vergangenen Jahr bei der EM im französischen Nantes folgte dann ein 2:1 Erfolg.

Friedhelm Julius Beucher, Präsident des Deutschen Behindertensportverbandes (DBS) sagte in seinem Resümee zum ersten Tag des Blindenfußballs: "Der Blindenfußball ist endlich da angekommen wo er hingehört, in der Mitte der Gesellschaft." Dies zeige nicht nur die spektakuläre Kulisse vor dem Reichstag in Berlin, sondern auch die Politprominenz, die den Blindenfußball fördert. An der Eröffnungsfeier nahmen unter anderem Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert, Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière, die Sportausschussvorsitzende des Deutschen Bundestages, Dagmar Freitag und die Mitglieder des Deutschen Bundestages Brigitte Zypries und Claudia Roth teil.

Beuchers Fazit zum Tag des Blindenfußballs: "Dies soll das erste Spiel von vielen weiteren in anderen Städten Deutschlands sein."

Nähere Informationen: www.bsberlin.de

  

     
 
















 

 

Powered by SSW

 

Sport-Info  |  Gesundheits-Tipps  |  Technische Hilfen

zurück zum Seitenanfang
 

SSW